Beitragsseiten

Himmelskoordinaten

Um einen Ort auf der Erde zu bestimmen, haben wir ein Koordinatensystem aus Längen- und Breitengrad, das eben jeden Ort auf der Erde genau aufzeigt.

Projizieren wir nun die Erdkoordinaten an den Himmel, so können wir auch die Sterne am Himmel genau auffinden. Mit diesem Koordinatensystem wird auch in der Astronomie gearbeitet, nur nennt man dies hier statt Längen- und Breitengrad Rektaszension und Deklination. Statt östlicher bzw. westlicher Länge, definiert in 360 Grad (180 östlich, 180 westlich) ist das Himmelskoordinatensystem in 24 Stunden (h) eines Kreises eingeteilt, der Rektaszension genannt wird.

Nördliche bzw. südliche Breite wird im astronomischen Koordinatensysten 0-90 Grad Deklination am nördlichen Himmel und 0- (minus)90 Grad am südlichen Himmel genannt.